Header Bild Inklusionsbetrieb- CAP

Inklusionsbetrieb CAP

Die CAP Integrations-gGmbH wurde im Jahr 2003 als gemeinnütziges Integrationsunternehmen nach § 132 SGB IX gegründet. Gesellschafter sind die KBF gGmbH und der Verein für sozialpädagogisches Segeln e.V. (VSS). Der Name CAP steht für das Unternehmensziel: Chancen - Arbeit - Perspektiven.

Auftrag der Firma ist es, reguläre Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderung neu zu schaffen und zu sichern: Die Hälfte unserer MitarbeiterInnen ist schwerbehindert; ihnen gelang der Einstieg in den ersten Arbeitsmarkt. Zudem bieten wir Praktika zur beruflichen Qualifizierung in den Bereichen Gastronomie, Hauswirtschaft, Gartenpflege und Verwaltung an. Bei der Stellenbesetzung arbeiten wir eng mit der Bundesagentur für Arbeit, dem Job-Center und dem Integrationsfachdienst zusammen.

Startförderung erhielt das Projekt vom Integrationsamt des KVJS Baden-Württemberg, der Aktion Mensch, sowie von privaten Spendern und Sponsoren. Löhne und Betriebskosten werden durch den Geschäftsbetrieb weitgehend selbst erwirtschaftet. Außerdem sind wir eine anerkannte Beschäftigungsstelle für den Bundesfreiwilligendienst und Träger für das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ).

Sie möchten Mitglied unseres Teams werden?
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!